Sozialpädagogische Gruppenarbeit

In der Sozialen Gruppenarbeit wird Kindern und Jugendlichen im Kontext individueller oder familiärer Probleme die Gelegenheit gegeben, soziales Lernen in einer überschaubaren Bezugsgruppe zu erwerben.

Grundvoraussetzungen für die Teilnahme sind die Bereitschaft das Angebot zu nutzen und ein Mindestmaß an Gruppenfähigkeit.

Die Eltern und wichtige Personen werden ebenfalls in die Arbeit miteinbezogen. Im Rahmen dieser Arbeit kann auch ein Anti-Aggressionstraining für aggressionsbereite und Delinquenz gefährdete Jugendliche genutzt werden.

Sozialpädagogische Gruppenarbeit.png